gurkerl.at bietet ab sofort Menstruationsprodukte kostenlos an

Pressemitteilung

gurkerl.at bietet ab sofort Menstruationsprodukte kostenlos an

Der Online-Supermarkt setzt sich für Gleichberechtigung ein und verschenkt Damenhygieneartikel.* Mit der Aktion unterstützt der Online-Supermarkt Initiativen für kostenfreie Damenbinden und Tampons in öffentlichen Einrichtungen.

Wien, 27. November 2023. KundInnen des Online-Supermarktes gurkerl.at profitieren ab sofort von kostenlosen Menstruationsprodukten. „Gleichberechtigung darf nicht bei Hygieneprodukten aufhören. Daher fordern wir, dass die Politik hier endlich tätig wird”, so Carolin Kracmer, Marketing Direktorin gurkerl.at. „Wo ein Wille ist, da ein Weg – das wollen wir auf privatwirtschaftlicher Seite beweisen.” Konkret können bis auf Weiteres gurkerl.at-KundInnen ausgewählte Damenbinden und Tampons kostenlos in den Warenkorb legen. Die Kosten der Aktion trägt gurkerl.at alleine. „Wir hoffen, mit der Aktion bereits existierende Initiativen zu diesem Thema neuen Antrieb zu geben. In Schottland gibt es bereits ein Gesetz, dort müssen städtische Einrichtungen und Bildungseinrichtungen Menstruationsprodukte zur Verfügung stellen. Warum ist das in Österreich und Deutschland nicht möglich?” fragt Kracmer weiter.

Die Initiative Tampagne unterstützt die Aktion: „Im Laufe eines Lebens werden mehrere Tausend Euro für Periodenartikel ausgegeben, auf denen Menstruierende sitzen bleiben“, so die Vereinsgründerin Kristina Lammert. „Tampagne setzt sich seit 2019 für kostenlose Binden- und Tamponspender in allen öffentlichen Gebäuden ein, bereits mit erstem Erfolg durch einen Mehrheitsbeschluss im Leipziger Stadtrat. Doch bis auf wenige Pilotprojekte einzelner Städte blieb die Politik hier bisher tatenlos.” Mit der Aktion von gurkerl.at erfährt die Initiative nun Unterstützung vonseiten der Privatwirtschaft.

Wie dringlich das Thema ist, zeigt eine Studie der Organisation Plan International, nach der die Zahl derer, die aus finanziellen Gründen das Wechseln von Binden und Tampons herauszögern, bei zwölf Prozent liegt, bei den unter 24-Jährigen sogar bei 18 Prozent. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov setzen sich 66 Prozent der Be­fragten dafür ein, etwa in Gemeindezentren oder Apotheken einen unentgeltlichen Zugang zu Artikeln wie Tampons oder Binden zu ermöglichen.

Um es gurkerl.at-KundInnen so einfach wie möglich zu machen, die kostenfreien Produkte zu finden, hat der Online-Supermarkt neben der bereits bestehenden Kategorie für Hygieneartikel eine zweite Kategorie für kostenfreie Damenhygieneprodukte kreiert. gurkerl.at hält sich offen, wie lange die Aktion laufen wird – mindestens jedoch bis Ende des Jahres.

*Aus technischen Gründen werden die genannten Produkte im Onlineshop für 1 Cent angeboten.

PRESSEKONTAKT

Manuel Kalleder
Pressesprecher gurkerl.at
A Gutheil-Schoder-Gasse 17, 1230 Wien
M +49 157 805 81730
E  manuel.kalleder@gurkerl.at
W www.gurkerl.at


Weitere Meldungen


Fleischlos glücklich? So grillt Deutschland 2024

Pressemitteilung Großer Kern GmbH | München, 11.07.2024 | Fleischlos glücklich? So grillt Deutschland 2024 Knuspr Umfrage zeigt Grillvorlieben der Deutschen München, 11. Juli 2024 – In den Sommermonaten ist das Grillen in Deutschland nicht wegzudenken. Das zeigt eine neue Studie vom Online-Supermarkt Knuspr in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Appinio:  Jeder Fünfte (20 %) grillt während der Sommermonate wöchentlich, [...]

11.07.2024|Kategorien: KNUSPR, News|

Knuspr launcht Baby-Eigenmarke MODDIA Baby

Pressemitteilung Großer Kern GmbH | München, 05.07.2024 | Knuspr launcht Baby-Eigenmarke MODDIA Baby Der Online-Supermarkt Knuspr erweitert sein Eigenmarkensortiment erstmals um Produkte in der Babykategorie. Mit der Einführung der neuen Marke MODDIA Baby richtet sich Knuspr gezielt an seine größte Kundengruppe, Familien mit Kindern. Ab sofort sind die hochwertigen und nachhaltigen Babypflegeprodukte im Webshop und [...]

05.07.2024|Kategorien: KNUSPR|

Knuspr-Mutter Rohlik Group erhält 170 Millionen USD zur Beschleunigung der europäischen Expansion vor dem Börsengang

Pressemitteilung | Prag, 28. Juni 2024 | Knuspr-Mutter Rohlik Group erhält 170 Millionen USD zur Beschleunigung der europäischen Expansion vor dem Börsengang Die Investitionsrunde wird angeführt von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE), gemeinsam mit Sofina, Index Ventures, Quadrille und TCF Capital, und ergänzt durch Wachstumskapital im Rahmen der Scale-Up-Initiative der Europäische Investitionsbank [...]

28.06.2024|Kategorien: KNUSPR, News, Top News Home|
2023-11-27T14:22:26+01:00
Nach oben