Erneute Auszeichnung für „Silence“

Pressemitteilung Recticel Schlafkomfort GmbH | Bochum, 06.11.2018 |

Erneute Auszeichnung für das Schlaraffia Boxspringmodell „Silence“

Das Boxspringbett „Silence“ hat neben dem German Innovation Award 2018 nun auch den German Design Award 2019 mit dem Prädikat „Special Mention“ gewonnen.

Bochum, 06.11.2018 – Zwei Produktauszeichnungen in nur einem Jahr – diesen Erfolg verdankt das Traditionsunternehmen Schlaraffia seinem neuen Boxspringmodell „Silence“. Zeitgleich zur Markteinführung erhielt das neue Premiumprodukt den begehrten German Innovation Award für seine einzigartigen Akustik Paneele im Kopfteil. Nur vier Monate später wird das Boxspringbett nun mit dem German Design Award 2019, Prädikat „Special Mention“ ausgezeichnet. Mit dem Prädikat „Special Mention“ werden Arbeiten mit besonders gelungenen Designlösungen gewürdigt – eine Auszeichnung, die das Engagement von Unternehmen und Designern honoriert.

Dazu Tino Goerke, Marketingleiter von Schlaraffia: „Beste Qualität und innovativer Komfort stehen bei unseren Produktentwicklungen im Vordergrund. Aber auch dem Design, das gerade bei Boxspringbetten ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung ist, widmen wir viel Zeit und Energie. Umso mehr freut es uns, dass wir innerhalb kürzester Zeit nicht nur für die innovative Lösung, die unser neuartiges Kopfteil bietet, sondern auch für das Design des Bettes ausgezeichnet wurden. Die Auszeichnungen mit dem German Innovation Award und German Design Award innerhalb nur weniger Monate bestätigen uns weiterhin in unserem Grundprinzip hinsichtlich innovativem Komfort und ansprechenden Designs immer einen Schritt weiterzudenken.“

Der Name „Silence“ des neuen Boxspringbetts ist Programm: Mit den klappbaren Paneelen im Kopfteil, das mit einem speziell entwickelten, geräuschabsorbierenden Akustikschaum gepolstert ist, lassen sich Störfaktoren wie Verkehrsgeräusche aber auch Schnarchen, Licht und Zugluft weitestgehend reduzieren. Die schalldämpfenden Paneele sind eine besondere Art und Weise des Komforts. Sie ermöglichen dem Schlafenden ruhigere Nächte und setzen auch optisch ganz besondere Akzente. Dafür sorgen nicht zuletzt Details wie die hübsche Rautensteppung oder integrierte Nachttische, die mit dem Kopfteil kombiniert werden können. Auch die neue und etwas breitere Plattform Box, die die Matratze förmlich schweben lässt, wertet das Bett weiter auf. Entwickelt wurde das „Silence“ in Zusammenarbeit mit dem namhaften Designbüro “Yellow Window” und dem Produkt-Designer Victor Khramov, der von der Entwicklung folgendes berichtet: „Die größte Herausforderung bestand darin, die Funktionalität der Akustikpaneele so einfach und minimal wie möglich zu gestalten um dem Bett nichts von seiner Leichtigkeit zu nehmen. Das diese Bemühungen nun mit dem German Design Award 2019 honoriert werden freut uns ungemein.“

Der German Design Award ist der Premiumpreis des Rats für Formgebung. Er gehört zu den international angesehensten Designpreisen und wird jährlich für hervorragende und zukunftsweisende Leistungen in Produkt- und Kommunikationsdesign verliehen. Die Nominierung und Bewertung erfolgt durch eine renommierte und unabhängige internationale Jury, die sich aus Designexperten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gestaltungsdesign zusammensetzt.

www.schlaraffia.de . www.recticel.com

PRESSEKONTAKT
RING OF FIRE GmbH
Agentur für Kommunikation .
Lena Kubowitsch
Weißenburger Straße 19 . 81667 München
T +49 89 4161 58 696 . F + 49 89 4161 58 692
lena.kubowitsch@ring-of-fire.de

2018-11-07T11:55:02+00:00