gurkerl.at liefert Spezialitäten vom Münchner Oktoberfest

Pressemitteilung

gurkerl.at liefert Spezialitäten vom Münchner Oktoberfest

Mit Weißwurst, Wiesnbier, Brezn & Co. bringt gurkerl.at ausgewählte Produkte der Festzelte an den heimischen Wiesn-Tisch.

Wien, 13. September 2023. Für gurkerl.at Kund:Innen heißt es schon früher “O`zapft is!” – schon ab heute können sie sich die Original-Oktoberfest-Spezialitäten nach Hause liefern lassen. Das Angebot des Online-Supermarkts umfasst eine große Produktauswahl jener Hersteller, die auch die traditionellen Festzelte des Münchner Oktoberfests mit ihren Spezialitäten versorgen.

Das abwechslungsreiche Sortiment beinhaltet mehr als 100 Spezialitäten, die dank gurkerl.at nun auch in Wien und im Umland erhältlich sind. Dazu zählen unter anderem die Original XXL- Wiesn-Brezn aus dem Hause Piller, die bereits seit 1973 auf der Speisekarte zahlreicher Wiesn-Festzelte zu finden ist und bei gurkerl.at frisch auf Bestellung gebacken wird. Oder Weißwürste und Leberkäse aus dem Hause Klobeck vom Münchner Viktualienmarkt.

Vom in München ansässigen und international bekannten Unternehmen Feinkost Käfer bietet gurkerl.at unter anderem gebrannte Mandeln und die beliebte Wiesn-Leberwurst, während Kartoffelsalat und Obatzda vom Traditionsunternehmen Kugler Feinkost zubereitet werden. Eine gute Nachricht ist auch die Zusammenarbeit mit dem Münchner Unternehmen Greenforce, die 2022 mit der ersten veganen Weißwurst des Oktoberfests viel Aufmerksamkeit und Zuspruch erhielten und in diesem Jahr mit dem veganen Leberkäs auf gleich drei Speisekarten auf der Wiesn stehen.

Auch die Original Münchner Oktoberfestbiere dürfen im gurkerl.at Sortiment nicht fehlen. Die sechs Münchner Brauereien, die das Privileg haben das Bier für die insgesamt 38 Festzelte auf dem Oktoberfest brauen zu dürfen – Augustiner, Spaten, Löwenbräu, Hofbräuhaus, Hacker Pschorr und Paulaner – zählen ebenfalls zu den Partnern des Online-Supermarkts. Das exklusive Sortiment aus Wurst-und Fleischwaren, veganen Alternativen, Getränken, Backwaren, Käsespezialitäten, Feinkostsalaten, deftigen Beilagen, regionalem Gemüse, Dessert und süßen Schmankerln richtet sich an jene Kund:Innen, für die die „Wiesn Dahoam“ in den letzten Jahren zur liebgewonnenen Tradition wurde. Es macht die beliebten Spezialitäten auf einen Klick verfügbar.

Weitere Informationen zum Oktoberfest-Sortiment bei gurkerl.at online unter www.gurkerl.at/thema/oktoberfest

PRESSEKONTAKT
RING OF FIRE GmbH
Agentur für Kommunikation
Lena Kubowitsch
T +49 89 4161 58 696 . F + 49 89 4161 58 692
knuspr@ring-of-fire.de

KONTAKT ZUM UNTERNEHMEN
Manuel Kalleder
T +49 157 805 81730
manuel.kalleder@knuspr.de


Weitere Meldungen


Fleischlos glücklich? So grillt Deutschland 2024

Pressemitteilung Großer Kern GmbH | München, 11.07.2024 | Fleischlos glücklich? So grillt Deutschland 2024 Knuspr Umfrage zeigt Grillvorlieben der Deutschen München, 11. Juli 2024 – In den Sommermonaten ist das Grillen in Deutschland nicht wegzudenken. Das zeigt eine neue Studie vom Online-Supermarkt Knuspr in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Appinio:  Jeder Fünfte (20 %) grillt während der Sommermonate wöchentlich, [...]

11.07.2024|Kategorien: KNUSPR, News|

Knuspr launcht Baby-Eigenmarke MODDIA Baby

Pressemitteilung Großer Kern GmbH | München, 05.07.2024 | Knuspr launcht Baby-Eigenmarke MODDIA Baby Der Online-Supermarkt Knuspr erweitert sein Eigenmarkensortiment erstmals um Produkte in der Babykategorie. Mit der Einführung der neuen Marke MODDIA Baby richtet sich Knuspr gezielt an seine größte Kundengruppe, Familien mit Kindern. Ab sofort sind die hochwertigen und nachhaltigen Babypflegeprodukte im Webshop und [...]

05.07.2024|Kategorien: KNUSPR|

Knuspr-Mutter Rohlik Group erhält 170 Millionen USD zur Beschleunigung der europäischen Expansion vor dem Börsengang

Pressemitteilung | Prag, 28. Juni 2024 | Knuspr-Mutter Rohlik Group erhält 170 Millionen USD zur Beschleunigung der europäischen Expansion vor dem Börsengang Die Investitionsrunde wird angeführt von der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE), gemeinsam mit Sofina, Index Ventures, Quadrille und TCF Capital, und ergänzt durch Wachstumskapital im Rahmen der Scale-Up-Initiative der Europäische Investitionsbank [...]

28.06.2024|Kategorien: KNUSPR, News, Top News Home|
2023-09-12T16:00:43+02:00
Nach oben